Wie reinige ich meine Kontaktlinsen richtig?

Kontaktlinsen richtig reinigen

Auf der Oberfläche von Kontaktlinsen lagern sich während der Tragezeit Staub und Schmutz ab. Auch Ablagerungen aus dem Tränenfilm, vor allem Eiweiß- und Fettrückstände können sie verunreinigen. Daher ist die tägliche Reinigung ein Muss! Sie befreit die Linse auch von krankheitserregenden Keimen. Aber wie reinige ich meine Kontaktlinsen richtig?

Kontaktlinsenträger sollten ihre Linsen nach der Reinigen mit den Händen und dem Abspülen über Nacht in eine geeignete und täglich frische Desinfektionslösung legen. Augenoptikmeisterin und Kontaktlinsenspezialistin Julia Hagn erklärt, welche Pflegesysteme es gibt und verrät Tipps zur richtigen Anwendung. 

Wie reinige ich meine Kontaktlinsen?

Grundsätzlich hat jede Linse je nach Material unterschiedliche Anforderungen. Deshalb sollte die Anwendung der Pflegemittel im Vorfeld mit Experten abgestimmt werden. Für die Reinigung benötigen Linsenträger: 

  • Kontaktlinsenbehälter 
  • Mehrstufiges Pflegemittel-System oder All-In-One Kontaktlinsenlösung 

 „In einem ausführlichen Beratungsgespräch entscheiden wir gemeinsam mit den Kunden, welches die beste Lösung für die Linsenpflege ist“, erklärt Augenoptikmeisterin und Kontaktlinsenspezialistin Julia Hagn vom Institut Miller.

Pflege mit System 

 Je nachdem ob es sich um formstabile oder weiche Kontaktlinsen handelt, kommen verschiedene Pflege-Systeme zum Einsatz. Im ersten Schritt werden alle Linsen mechanisch gereinigt. 

  1. Mechanische Reinigung

Dazu legt man die Linse in die Handfläche, gibt zwei bis drei Tropfen Pflegemittel darauf und verreibt die Lösung sanft mit einem FingerEin ganz wesentlicher Teil der Reinigung, der oft vernachlässigt wird, ist das Händewaschen vor jeder Berührung mit Auge oder Linse. 

Hände waschen

Hände waschen ist wichtig, bevor die Linse vom Auge entfernt oder eingesetzt wird.

2. Aufbewahrung von harten und weichen Linsen

Zwei-Phasen-Reinigung für formstabile Linsen 

Bei formstabilen Linsen ist es wichtig, das Reinigungsmittel nach der mechanischen Reinigung mit Kochsalzlösung abzuspülen. Anschließend bleiben die Kontaktlinsen über Nacht in einer speziellen Aufbewahrungslösung. 

Pflege weicher Linsen 

Um weiche Kontaktlinsen zu reinigen, gibt es zwei unterschiedliche Pflege-Systeme:

  • Wasserstoff-Peroxid-System: Nach dem Abspülen mit Kochsalzlösung liegt die Linse für einige Zeit in einer „scharfen“ Desinfektionslösung. Bevor sie wieder in das Auge gesetzt werden kann, wird die Kontaktlinse mit einem “Neutralisationsstern” im Behälter oder einer speziellen Tablette neutralisiert.  
  • All-In-One-Lösungen: Diese dienen  zum Reinigen, Desinfizieren und Aufbewahren der Linsen. Wir empfehlen hier die Verwendung innovativer Systeme, die das Auge nicht mit  Konservierungsmitteln belasten. 

Abgestimmt auf die persönlichen Bedürfnisse und eventuelle Unverträglichkeiten erstellen Kontaktlinsenspezialisten für jeden Kunden ein individuelles Pflegesystem.  

Reinigung der Linse auf der Handinnenfläche

Reinigung der Linse auf der Handinnenfläche.

Allgemeine Tipps zur Kontaktlinsen-Reinigung: 

  • Kontaktlinsen nur mit sauberen, gewaschenen Händen einsetzen und entfernen. 
  • Bei täglicher Verwendung der Linse, wechseln Sie das Pflegemittel täglich. Ansonsten könnten sich Bakterien ausbreiten.  
  • Die Kontaktlinsen direkt nach dem Entfernen aus dem Auge reinigen
  • Leitungswasser eignet sich nicht für Reinigung, da es mineralhältig und nicht steril ist und die Linsen verunreinigen kann. 
  • Wenn die Linsen nicht täglich getragen werden, empfiehlt es sich, in der Packungsbeilage des Pflegemittels nachzulesen, wie lange die Linsen in der Reinigungslösung aufbewahrt werden dürfen und wie oft die Flüssigkeit gewechselt werden muss. Prinzipiell gilt beim  sporadischem Tragen die Linsen: am Tag vor dem erneuten Tragen abends in frische Aufbewahrungslösung legen. 

Zusätzliche Informationen zur Anpassung der Linsen gibt unsere Expertin in einem weiteren Beitrag.

Zum Kontaktlinsenoptik Institut Miller
Mehr zum Themenbereich Augen