KosmetikerIn: Ausbildung und Berufsfeld

Kosmetikerinnen sind in der Behandlung und Beratung von Kunden in Kosmetikstudios und Fachgeschäften tätig. Sie absolvieren eine vielfältige und anspruchsvolle Ausbildung. Alles zu Berufsfeld und Ausbildung einer Kosmetikerin lesen Sie hier: 

Duale Ausbildung

In Österreich erfolgt die Kosmetikausbildung in dualer Form. Während der Lehrzeit von zwei Jahren lernen angehende Kosmetikerinnen die theoretischen und auch praktische Inhalte in der Berufsschule. Die nötige Praxiserfahrung sammeln sie direkt in den Betrieben. Außerdem besteht die Möglichkeit, das Handwerk über den zweiten Bildungsweg zu erlernen. In Form von Halb- oder Ganztageskursen absolvieren Auszubildende knapp 500 Unterrichtseinheiten. Die Ausbildung – sowohl die Lehre als auch der 2. Bildungsweg – wird dann mit der Lehrabschluss- oder Gesellenprüfung abgeschlossen.

Berufsfeld und Tätigkeitsbereich

Voraussetzung für die Ausübung der Tätigkeit ist die Anmeldung eines Gewerbes. Dazu ist allerdings eine Befähigungsprüfung notwendig. Somit ist das Berufsfeld gesetzlich geregelt und sieht im Allgemeinen die kosmetische Behandlung und Beratung gesunder Personen vor.

Alles zur Ausbildung erklärt Kosmetikerin Astrid Westerthaler im Tirol Q Video:

Das Berufsfeld einer Kosmetikerin umfasst:

  • Pflegende Kosmetik (Behandlung mit Packungen und Masken)
  • Körperbehandlung (Hände, Fingernägel, Haut)
  • Dekorative Kosmetik (Make-Up)
  • Kosmetische Hautanalyse
  • Fachliche Beratung zu Pflegeprodukten und Wirkstoffen
Feilen der Kosmetikerin bei der Maniküre

Kosmetikerin Astrid Westerthaler bei der Maniküre

Sämtliche Behandlungen führen Kosmetikerinnen ausschließlich an gesunder Haut durch. Folglich arbeiten sie eng mit Hautärzten zusammen, um Kunden mit medizinischen Auffälligkeiten und/oder Entzündungen an einen Arzt zu verweisen.

Ständige Weiterentwicklung

Aufgrund neuer Erkenntnisse und Behandlungsmethoden erfordert der Beruf eine kontinuierliche Weiterbildung. Besonders im Hinblick auf Hygienevorschriften hat sich in den letzten Jahren vieles verändert. Um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen und Kunden die bestmögliche Behandlung zu bieten, sind regelmäßige Schulungen vorausgesetzt.

Mehr Infos zu Haut & Händen
Zum Tirol Q Betrieb 2 Sisters Cosmetics