Wie erfolgt die Fußanalyse?

Während unseres Lebens tragen uns die Füße 2 ½mal rund um die Welt. Sie legen eine enorme Strecke zurück und verdienen daher auch unsere Beachtung und Pflege. Vor allem, wenn durch verschiedene Fußformen Beschwerden auftreten, sollte ein Spezialist den Fuß analysierenAuch der Orthopädieschuhmacher trägt maßgeblich dazu bei, Füße bestmöglich zu versorgen. Wie die Fußanalyse erfolgt, erklärt unser Tirol Q Spezialist.     

Fußformen 

Es gibt verschiedene Fußformen, die zu Beeinträchtigungen beim Gehen führen:  

  • Senkfuß: Bei einem Senkfuß ist das Längsgewölbe des Fußes abgeflacht 
  • Spreizfuß: Dabei weichen die Knochen des Mittelfußes auseinander, was die Querwölbung des Fußes vermindert. 
  • Hohlfuß: Bei einem Hohlfuß wölbt sich der Fuß längs zu stark auf. Man berührt nur mit Fersen und Fußballen den Boden beim Gehen.  
  • PlattfußBeim Plattfuß ist das Längsgewölbe des Fußes so weit abgesenkt, dass der Fuß sogar vollständig am Boden aufliegen kann.  

Alle Infos zur Fußanalyse gibt Orthopädieschuhmacher Hermann Ladner auch in unserem Tirol Q Video:

Fußanalyse 

Mittels Trittschaum nimmt der Orthopädieschuhmacher einen dreidimensionalen Fußabdruck, den er dann mit Gips ausgießt. Dann folgt die individuelle Korrektur, sodass eine genau auf die Fehlstellung des Fußes angepasste Einlage oder ähnliches zur Verbesserung der Fußstellung hergestellt werden kann. 

Abdruck nach Fußvermessung

Trittschaum zur Fußanalyse

“Einer der größten Vorteile eines qualifizierten Orthopädieschuhmachers liegt darin, dass dieser eine Einlage oder sonstige Gehilfe bauen kann, dessen Grundlage nicht nur vom belasteten Abdruck (oft in Fehlstellung) ausgeht. Wir haben die Möglichkeit, vom korrigierten Fuß eine druckentlastende Einlage bzw. Gehhilfe für den Patienten zu fertigen”, erklärt Orthopädieschuhmacher und Tirol Q Experte Hermann Ladner.

Die Orthopädieschuhmacher von Tirol Q verwenden für die Herstellung von perfekt angepassten Einlagen nur medizinisch geprüfte Materialien.  

Mehr Infos zum Tirol Q Betrieb Schuh Ladner
Mehr zum Thema Füße & Orthopädie